Zusätzlich

Mein Kampf

Mein Kampf


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Adolf Hitler leitete innerhalb von zwölf Monaten von 1923 bis 1924 einen versuchten Aufstand, den gescheiterten Beer Hall Putsch, und wurde in das Gefängnis Landsberg geschickt, wo er "Mein Kampf" schrieb.

Adolf Hitler wurde nach dem Scheitern des Beer Hall Putsch verhaftet. Hitler wurde des Verrats angeklagt. Eine solche Straftat war zu diesem Zeitpunkt in Deutschland mit der Todesstrafe verbunden. Sein Prozess dauerte fünf Wochen und machte Hitler zu einer nationalen Persönlichkeit. Zum ersten Mal erhielt er eine Plattform, auf der er seine Ansichten auch Menschen außerhalb seiner Partei bekannt machen konnte. Hitlers Recht, sich zu verteidigen, wurde als Mittel benutzt, um alle anzugreifen, die er hasste - die Juden, Kommunisten, Sozialisten und schwachen Politiker, die Deutschland den Krieg verloren hatten; die beschämende Unterzeichnung des Versailler Vertrages durch schwache Politiker etc.

Nichts davon war neu und es gab viele rechte Parteien in Deutschland. Es war jedoch die Art und Weise, wie Hitler seine Ideen präsentierte, die ihn medial auffiel. "Die Geschichte wird das Urteil dieses Gerichts zunichte machen", kündigte er kurz nach der Urteilsverkündung an.

Hitler wurde des Verrats für schuldig befunden - ein Verbrechen gegen Ihr Land. Wenn er Sozialist oder Kommunist gewesen wäre, wäre er mit ziemlicher Sicherheit zum Tode verurteilt worden. Viele vor Gericht unterstützten jedoch seine Ansichten und er erhielt eine Freiheitsstrafe von 5 Jahren.

Er wurde in das Gefängnis Landsberg in der Nähe von München gebracht. Hier wurde der Mann des Verrats für schuldig befunden, hatte seine eigene möblierte Zelle, seinen eigenen Diener und durfte tagsüber selbst nach Landsberg, um nachts zurückzukehren, um eingesperrt zu werden.

Im Gefängnis entschied Hitler, dass künftige Unternehmungen der Nazis legal sein müssten. Jede Handlung außerhalb des Gesetzes wird nicht geduldet. Im Gefängnis wurde Hitler launisch und depressiv. Er hat seine Energie in sein Buch gesteckt “mein Kampf" (Mein Kampf). Dieses Buch erklärte jedem, der es lesen würde, seine Pläne für die Zukunft Deutschlands. Es gibt auch Abschnitte über Boxen, das Wachsen von Rosen usw. Viele Jahre später, 1942, erklärte Hitler den Offizieren der Armee, dass „Mein Kampf“ niemals geschrieben worden wäre, wenn er nicht ins Gefängnis geschickt worden wäre.

Was sagt "Mein Kampf" über Hitlers Überzeugungen? Folgendes sind Auszüge aus dem Buch:

"Die Juden waren dafür verantwortlich, Neger mit der ultimativen Idee ins Rheinland zu bringen, die weiße Rasse, die sie hassen, zu bastardisieren und auf diese Weise ihr kulturelles und politisches Niveau zu senken, damit der Jude dominieren könnte."

„Die jüdische Jugend lauert stundenlang… spioniert das ahnungslose deutsche Mädchen aus, das er verführen will… er will ihr Blut verunreinigen und sie aus der Brust ihres eigenen Volkes entfernen. Der Jude hasst die weiße Rasse und möchte ihr kulturelles Niveau senken, damit die Juden dominieren. “

"Je länger ich in Wien lebte, desto stärker wurde mein Hass gegen den promiskuitiven Schwarm fremder Völker, der sich auf dem alten Kindergarten der deutschen Kultur breit machte." (Ein Hinweis auf Osteuropäer)

"Nur ein ausreichend großer Raum auf dieser Erde sichert einer Nation die Existenzfreiheit." Ein Hinweis auf Hitlers Lebensraumpolitik

"Wir müssen das Missverhältnis zwischen unserer Bevölkerung und unserer Fläche beseitigen. Ein Teil dieses Landes kann von Russland bezogen werden. Wir müssen dem deutschen Volk das Land und den Boden sichern, auf die es Anspruch hat."

„(Der Staat) muss dafür sorgen, dass nur die gesunden Kinder zeugen; dass es nur eine Schande gibt: trotz der eigenen Krankheit und Mängel Kinder auf die Welt zu bringen; und eine höchste Ehre: darauf zu verzichten. Und umgekehrt muss es als verwerflich angesehen werden, gesunde Kinder der Nation vorzuenthalten. “Daraus entwickelte sich später Hitlers Vorstellung von der Meisterrasse.

„Wenn du lügst, dann erzähle große Lügen. Das ist es, was die Juden tun, indem sie nach dem Prinzip arbeiten, dass es in der großen Lüge immer eine gewisse Kraft der Glaubwürdigkeit gibt… “

"Wer die Massen gewinnen will, muss den Schlüssel kennen, der ihnen die Tür zum Herzen öffnet."


Schau das Video: Ist Mein Kampf verboten? Geschichte (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Nekasa

    Es scheint mir, du hast dich geirrt

  2. Serban

    Lassen Sie sich darüber nicht täuschen.

  3. Chevell

    dass wir auf Ihren ausgezeichneten Satz verzichten würden

  4. Darold

    Ich meine, du erlaubte den Fehler. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.



Eine Nachricht schreiben