Geschichts-Podcasts

John Wright

John Wright


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

John Wright war zusammen mit seinem Bruder Christopher ein Verschwörer in der Schießpulver-Verschwörung von 1605 - ein Versuch, James I. und so viele Abgeordnete wie möglich zu töten. Im Gegensatz zu den Verschwörern, die mit Ausnahme von Francis Tresham gefasst wurden, entging John Wright der Metzgerei, aufgehängt, gezogen und geviertelt zu werden.

John Wright wurde am 13. Januar geborenthEr besuchte zusammen mit seinem Bruder Christopher die gleiche Schule wie Guy Fawkes in York. Wright wurde in einer streng katholischen Umgebung erzogen. Seine Eltern waren wegen ihres Glaubens insgesamt vierzehn Jahre lang inhaftiert, und dies muss einen großen Einfluss darauf gehabt haben, wie Wrights damalige Gesellschaft und wie die Katholiken behandelt wurden.

1596 erkrankte Elizabeth I. und ihre Regierung befürchtete, dass bekannte Katholiken die Situation ausnutzen würden. Infolgedessen wurden John Wright und andere bekannte Katholiken, denen die Regierung nicht vertraute, verhaftet und in den Tower of London gebracht. Sie wurden freigelassen, als Elizabeth wieder gesund wurde.

1601 beteiligte sich Wright an dem gescheiterten Aufstand des Earl of Essex - Robert Devereux. Ungeachtet dessen, was als verräterisch eingestuft werden konnte, wurde entschieden, dass Wright nur eine untergeordnete Rolle bei der Rebellion spielte, und er wurde inhaftiert.

John Wright war ein Bekannter von Robert Catesby und wurde infolgedessen in den 1605 Gunpowder Plot einbezogen. Die Verschwörer hatten vorgehabt, aus London zu fliehen, wenn die Behörden erfuhren, was los war. Der an Lord Monteagle gesendete Brief alarmierte die Regierung angemessen und nach der Gefangennahme von "John Johnson", Guy Fawkes, flohen die Verschwörer nach Holbeche House.

Am 8. November umzingelten Männer unter der Führung des Sheriffs von Worcester das Herrenhaus. Die Verschwörer hätten genau gewusst, was sie erwartete, wenn sie kapituliert hätten und beschlossen, sich den Weg freizumachen. Die Chancen standen gut und John Wright wurde erschossen - genau wie sein Bruder Christopher.

Zusammenhängende Posts

  • König Johannes

    King John wurde 1167 geboren und starb 1216. Wie William I. ist King John einer der kontroversesten Könige des mittelalterlichen Englands…


Schau das Video: John Wright - Family (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Mariano

    Yah du! Hör auf!

  2. Marr

    Meiner Meinung nach ist dies offensichtlich. Ich empfehle Ihnen, Google.com auszuprobieren

  3. Fassed

    Geil!!! :)

  4. Kay

    exactly, you are right



Eine Nachricht schreiben