Geschichts-Podcasts

Gasmasken im Ersten Weltkrieg

Gasmasken im Ersten Weltkrieg


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Gasmasken, die im Ersten Weltkrieg verwendet wurden, wurden als Ergebnis von Giftgasangriffen hergestellt, die die Alliierten in den Schützengräben an der Westfront überraschten. Frühe Gasmasken waren roh, wie zu erwarten war, da niemand gedacht hatte, dass Giftgas jemals in der Kriegsführung eingesetzt werden würde, da der bloße Gedanke zu schockierend schien.

Eine der ersten britischen Gasmasken war der unten abgebildete britische Hypo-Helm.

Diese grobe Maske bot etwas Schutz, aber ihr Okular erwies sich als sehr schwach und leicht zu brechen, wodurch der Schutzwert des Hypohelms null und nichtig wurde. Die Maske bot Schutz, indem sie in Anti-Gas-Chemikalien getaucht wurde. Diese waren:

Natriumhyposulfit

waschendes Soda

Glyzerin

Wasser

Der Hypohelm war zwar plump, war aber ein Zeichen für die britischen Truppen in den Schützengräben, dass etwas unternommen wurde, um ihnen während eines Gasangriffs zu helfen, und dass sie nicht für das Schlachten ausgespart wurden. Im Laufe der Monate und mit zunehmendem Einsatz von Giftgas wurden anspruchsvollere Masken entwickelt und eingeführt.

Das britische Atemschutzgerät für kleine Boxen wurde erstmals im April 1916 - einige Monate vor der Schlacht an der Somme - bei britischen Soldaten eingeführt. Bis Januar 1917 war es die Standardgasmaske für alle britischen Soldaten. Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1996/03/22.html Die Maske hatte inzwischen das Aussehen einer Gasmaske, und ihr Wert zeigt sich in der Zahl der Todesopfer, die die Briten durch Giftgas erlitten haben - 8.100 -, weit weniger als die Gesamtzahl der britischen Todesopfer erster Tag der Somme.

Zusammenhängende Posts

  • Giftgas und Erster Weltkrieg

    Giftgas war wahrscheinlich die am meisten gefürchtete aller Waffen im Ersten Weltkrieg. Giftgas war wahllos und konnte auf den Gräben verwendet werden ...

  • Deine Gasmaske

    Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs wurden von der Regierung Gasmasken ausgestellt. Gasangriffe wurden stark befürchtet und alle britischen Bürger erhielten eine…


Schau das Video: Lautlos und tödlich - DER GASKRIEG IM ERSTEN WELTKRIEG (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Birkey

    Du liegst absolut richtig. Darin wird auch etwas für gut gehalten, stimme dir zu.

  2. Avrey

    Wie ist das? Ich überlege, wie ich diesen Überblick erweitern kann.

  3. Clinton

    Ist konform

  4. Celidone

    Es ist gut, wenn so!

  5. Colman

    Ich bin bereit, Ihnen zu helfen, Fragen zu stellen. Zusammen können wir zu einer richtigen Antwort kommen.



Eine Nachricht schreiben