Geschichte Podcasts

Veteranenverwaltungsgesetz

Veteranenverwaltungsgesetz


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zu Beginn der amerikanischen Geschichte war die Betreuung von Kriegsveteranen in erster Linie eine staatliche und lokale Angelegenheit. Das Kriegsministerium übernahm Anfang des 19. Jahrhunderts die Kontrolle über die Renten, die an Veteranen und ihre Angehörigen gezahlt wurden; 1849 wurde diese Verantwortung dem neu geschaffenen Innenministerium übertragen. Nach dem Bürgerkrieg spielten die Bundesstaaten weiterhin die führende Rolle bei der Versorgung ehemaliger Soldaten. Ein Bundesveteranenbüro wurde geschaffen, um Invaliditätsentschädigung, Versicherung für Veteranen und berufliche Rehabilitation für Behinderte zu verwalten Innenministerium und das Nationale Heim für behinderte freiwillige Soldaten. Hines, der das Veterans Bureau seit 1923 geleitet hatte, wurde zum ersten Administrator für Veteranenangelegenheiten ernannt und blieb in dieser Position bis 1945.


Siehe andere Aspekte von Hoovers Innenpolitik.
Siehe auch Sekretäre für Veteranenangelegenheiten.



Bemerkungen:

  1. Elrod

    Wie die Variante, ja

  2. Nagrel

    Es ist Klasse!

  3. Taro

    Ich meine, du liegst falsch. Ich kann meine Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  4. Filmarr

    Nada syo nimm es zur Kenntnis !!!!

  5. Takis

    Das Thema ist interessant, ich werde mich an der Diskussion beteiligen. Gemeinsam können wir die richtige Antwort finden. Ich bin sicher.

  6. Teo

    Es ist der kostbare Satz



Eine Nachricht schreiben